Parva Culpa, Le Vigne di Sammarco

ARTIKELNUMMER:
1648

Tiefrote Robe mit violetten Reflexen. Anregendes Bouquet von Brombeere, Veilchen und Sternanis sowie Nuancen von würzigen Holztönen. Sehr dicht und Elegant am Gaumen, geschmeidig weich mit schöner Länge.

19,50 €
26,00 € / 1 l
Auf Lager
Nur noch 12 Stück im Lager vorhanden.
 
Weinexpertise drucken

Der Legende nach soll die Nero di Troia von den Griechen aus Troja an die Küste Apuliens gebracht worden sein. Bei den Winzern dort hat die alte, autochthone Rebsorte den Ruf, ausgesprochen kapriziös zu sein. Aber wer sich wie Franco Rizzello auf sie einlässt, den belohnt sie mit Rotweinen wie seinem Nero di Troia Parva Culpa. Der nimmt schon die Nase mit intensiven Aromen von dunklen Früchten und Noten von Veilchen und Sternanis gefangen. Den Gaumen hüllt der wuchtige Rote mit der Frucht von reifen dunklen Beeren und samtweichen Tanninen ein, bevor er im Abgang wohlige Wärme verströmt.
Abfüller: Le Vigne Di Sammarco s.r.l., Via N. Tommaseo 13, 72020 Cellino San Marco BR, Italien

Jahrgang 2016
Land Italien
Region Abruzzen/Apulien/Marken
Weinfarbe Rot
Weingut Le Vigne di Sammarco
Rebsorte Nero di Troia
Qualitätsstufe IGP
Geschmack Süß
Farbe Rubinrot
Trinkreife Jetzt
Alkohol 14,5% Vol.
Serviertemperatur 16-18 °C
Restzucker 15,5g/L
Säure 6,7g/L
Hinweis enthält Sulfite
Charakteristik

Tiefrote Robe mit violetten Reflexen. Anregendes Bouquet von Brombeere, Veilchen und Sternanis sowie Nuancen von würzigen Holztönen. Sehr dicht und Elegant am Gaumen, geschmeidig weich mit schöner Länge.

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
  1. Edizione
    Edizione, Farnese Vini
    22,00 €
    29,33 € / 1 l