Riesling "Ungsteiner Herrenberg" trocken, Weingut Schmitt

Auf Lager
ARTIKELNUMMER:
05458

Ein markant mineralisch, druckvoll und würziger Wein mit herrlicher Tiefe und Fruchtintensität. Reife rote Äpfel und hochreife Mirabellen prägen das vielschichtige Aroma. Die lange Gärdauer hat einen hochkomplexen und tiefgängigen Wein mit einer feinen Würze und viel Biß im Abgang hervorgebracht. Als junger Wein oft leicht rauchig und introvertiert, öffnet er oft erst nach einem knappen Jahr Flaschenreife unerwartetete Horizonte. Ein Wein bei dem es sich lohnt, ihn über Jahre zu begleiten.

18,50 €
24,67 € / 1 l
Weinexpertise drucken

Die Parzelle im "Herrenberg" ist einer der "Filet" Riesling Weinberge in herrlicher Lage auf der Kuppe des Herrenbergs. Der kühle und tonige Kalkboden lässt dort in den allermeisten Jahre keine besonders hohen Erträge zu. Die kleinen, goldgelben und handgelesenen Trauben werden nach einer Maischestandzeit von mehreren Stunden wurde der gepresste Saft im gekühlten Edelstahltank mit natürlichen Hefen "spontan" vergoren. Ein markant mineralisch, druckvoll und würziger Wein mit herrlicher Tiefe und Fruchtintensität. Reife rote Äpfel und hochreife Mirabellen prägen das vielschichtige Aroma. Die lange Gärdauer hat einen hochkomplexen und tiefgängigen Wein mit einer feinen Würze und viel Biß im Abgang hervorgebracht. Als junger Wein oft leicht rauchig und introvertiert, öffnet er oft erst nach einem knappen Jahr Flaschenreife unerwartetete Horizonte. Ein Wein bei dem es sich lohnt, ihn über Jahre zu begleiten.
Hersteller: Weingut Egon Schmitt, Am Neuberg 6, 67098 Bad Dürkheim

Jahrgang 2017
Land Deutschland
Region Pfalz
Lage Ungsteiner Herrenberg
Weinfarbe Weiss
Weingut Weingut Egon Schmitt
Rebsorte Riesling
Qualitätsstufe QbA
Geschmack Trocken
Farbe Goldgelb
Trinkreife Jetzt
Lagerfähig bis 2025
Alkohol 13,0% Vol.
Serviertemperatur 7–10 °C
Restzucker 6,3g/L
Säure 6,2g/L
Hinweis enthält Sulfite
Charakter Ein markant mineralisch, druckvoll und würziger Wein mit herrlicher Tiefe und Fruchtintensität. Reife rote Äpfel und hochreife Mirabellen prägen das vielschichtige Aroma. Die lange Gärdauer hat einen hochkomplexen und tiefgängigen Wein mit einer feinen Würze und viel Biss im Abgang hervorgebracht.
Guter Begleiter zu aromatischen, mediterranen Gerichten, junger Schweinelende im Blätterteig oder auch einem saftigem Rinderfilet.
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!