Suche
Mein Warenkorb0,00 €

Product was successfully added to your shopping cart.

Riesling fum Allerhinnerschde, Weingut Fendel

Aus der hintersten Ecke des Kellers holte schon der Ururgroßvater die Flaschen, wenn mal was Besonderes auf den Tisch sollte. Da lagert auch der feinherbe Riesling „fum Allerhinnerschde“ (hessisch für „vom Allerhintersten“), das sprichwörtliche Maul voll Wein, bei dem man leicht die Zeit vergisst.

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,50 € (14,00 €/1 l)
(14,00 €/1 l)
-+
Empfehlungen

Einzelheiten

Walter Hetzert ist so mit dem Verkaufen seiner Weine beschäftigt, dass er nicht einmal dazu kommt für sie zu werben. Auch ohne zeitraubendes Wortgetöse leert sich sein Keller Jahr für Jahr. Still und leise hat sich die Qualität seiner Weine herumgesprochen. Seit 1860 produziert die Familie auf dem zwölf Hektar großen Weingut in Rüdesheim Rheingauer Rieslinge mit jenem unverwechselbaren Dreiklang von feiner Frucht, Mineralität und dezenter Säure. Aus der hintersten Ecke des Kellers holte schon Walters Ururgroßvater die Flaschen, wenn mal was Besonderes auf den Tisch sollte. Da lagert auch der feinherbe Riesling „fum Allerhinnerschde“ (hessisch für „vom Allerhintersten“), das sprichwörtliche Maul voll Wein, bei dem man leicht die Zeit vergisst.
Gutsabfüllung: Weingut Friedrich Fendel, Marienthaler Straße 46, 65385 Rüdesheim

Zusatzinformation

Land Deutschland
Region Rheingau
Weinfarbe Weiss
Weingut Weingut Friedrich Fendel
Jahrgang 2018
Rebsorte Riesling
Qualitätsstufe VDP Gutswein
Geschmack Feinherb
Farbe Goldgelb
Trinkreife Jetzt
Lagerfähig Bis 2022
Alkohol 12,5 %
Serviertemperatur 7-10 °C
Restzucker 13,6 g/L
Säure 6,8 g/L
Hinweis enthält Sulfite
Charakter Blitzsauberer, knackiger, feinherber Riesling aus dem Rheingau, der sich durch sein reintöniges Bouquet, feine Säure und nachhaltigen Geschmack auszeichnet.
Schön zu asiatischem Essen, Sushi, grünem Spargel und scharfen Speisen.

Zutaten

Nährwerte

durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g