Suche
Mein Warenkorb0,00 €

Product was successfully added to your shopping cart.

Grauburgunder "Muschelkalk", Weingut Minges

Vollmundige, noch junge Grauburgunder-Spätlese mit viel Körper und Eleganz, Druck, Nachhall und sehr gutem Lagerpotenzial. Sehr stoffig und cremig, mit zartem Duft von Haselnüssen, und delikaten Aromen von Karamell, Feigen und Dörrobst.

Verfügbarkeit: Auf Lager

15,50 € (20,67 €/1 l)
(20,67 €/1 l)
-+
Empfehlungen

Einzelheiten

„Was meine Weine nicht von Natur aus mitbringen, das kann ich ihnen nachträglich nicht geben“, so beschreibt Theo Minges seine puristische Philosophie. Makellose Hygiene selbstverständlich und lange Standzeiten auf der Hefe für ausdrucksvolle, lagerfähige Weine sind schon so ziemlich alles, was er hier für seine Weine tut. Dafür, dass er in der Riege Pfälzer Spitzenwinzer mitspielt, sorgt er vor allem im Weinberg. Hier lässt Minges seinen Reben alle nur erdenkliche Sorgfalt angedeihen und legt damit den Grundstock seine Weine.
Gutsabfüllung: Weingut Minges, Bachstraße 11, 76835 Flemlingen

Zusatzinformation

Land Deutschland
Region Pfalz
Weinfarbe Weiss
Weingut Weingut Theo Minges
Jahrgang 2017
Rebsorte Grauer Burgunder
Qualitätsstufe Spätlese
Geschmack Trocken
Farbe Goldgelb
Trinkreife Jetzt
Lagerfähig Bis 2027
Alkohol 13,5 %
Serviertemperatur 7–10 °C
Restzucker 1,5 g/L
Säure 4,9 g/L
Hinweis enthält Sulfite
Charakter Vollmundige, noch junge Grauburgunder-Spätlese mit viel Körper und Eleganz, Druck, Nachhall und sehr gutem Lagerpotenzial. Sehr stoffig und cremig, mit zartem Duft von Haselnüssen, und delikaten Aromen von Karamell, Feigen und Dörrobst.
Perfekter Begleiter zu Schmorgerichten, Lammrücken oder Geflügel.